Allgemeine Vertragsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle von jst.media Webdesign Hannover (Inh. Jonathan Stoklas) als Auftragnehmer erbrachten Leistungen und sind somit Bestandteil jeden Vertrages. Mit der Erteilung eines Auftrages erkennt der Auftraggeber diese AGB als Vertragsbestandteil an. Eventuelle Abweichungen bedürfen für ihre Gültigkeit der ausdrücklichen Zustimmung beider Vertragsteile in elektronischer Form (z.B. per E-Mail).


§ 2 Vertragsschluss und Kündigung

(1) Der Vertrag kommt durch das Zurücksenden einer schriftlichen Auftragsbestätigung des zuvor durch jst.media Jonathan Stoklas übermittelten Angebots zustande.

(2) Die Kündigung bedarf der Schriftform.

(3) Der Vertrag kann aus wichtigem Grund fristlos gekündigt werden. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn die Erbringung der Leistung unmöglich geworden ist oder eine der Vertragsparteien schwer oder wiederholt gegen die vertraglichen Bedingungen verstößt. Sind bis zum Zeitpunkt der Kündigung bereits Leistungen durch den Auftragnehmer erbracht worden, sind diese zu vergüten.


§ 3 Abnahme

(1) Die Leistung wird durch den Kunden abgenommen. Die Leistung gilt als abgenommen, wenn der Kunde sein Einverständnis darüber in Textform bekundet. Die Abnahme erfolgt stillschweigend, wenn die Webseite durch den Auftraggeber nicht bloß zu Testzwecken in Betrieb genommen wird.

(2) Die Abnahme kann in Teilen erfolgen. Der Auftragnehmer kann eine Teilabnahme verlangen, wenn das Teilwerk für sich sinnvoll beurteilt werden kann.

(3) Die Abnahme kann wegen unwesentlicher Mängel am Werk nicht verweigert werden.


§ 4 Vergütung

(1) Die Vergütung ist mit Abnahme der Leistung fällig.

(2) Sind für die Gestaltung der Webseite Auslagen erforderlich (z.B. für den Erwerb von Bildlizenzen), sind die dafür veranschlagten Kosten mit ihrer Entstehung zu tragen.

(3) Erfolgt die Abnahme in Teilen, ist eine Abschlagszahlung für den jeweilig abgenommen Teil in Höhe des im Angebot veranschlagten Preises fällig.


§ 5 Eigentumsvorbehalt

Das Werk bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von jst.media Jonathan Stoklas.

 

§ 6 Gewährleistung

(1) Bei der Gestaltung einer Webseite nach Designvorgabe wird die Gewährleistung für Abweichungen ausgeschlossen, sofern diese aufgrund technischer Gegebenheiten entstehen. Für unwesentliche Abweichungen steht jst.media Jonathan Stoklas vorrangig ein Nacherfüllungsrecht zu.
(2) Für die Behebung von bei der Abnahme umbemerkten technischen oder sonstigen Fehlern an einer Webseite steht jst.media Jonathan Stoklas vorrangig ein Nacherfüllungsrecht zu.
(3) Weiterführende Gewärleistungsrechte (Minderung, Rücktritt) stehen dem Kunden erst nach zweimaligem Scheitern der Nachbesserung zu.


§ 7 Leistungsumfang

(1) Der Leistungsumfang ergibt sich aus dem mittels Auftragsbestätigung angenommenen Angebot. Auf nachträgliche Veränderungen des Leistungsumfanges hat der Kunde keinen Anspruch.

(2) Der Kunde verpflichtet sich, alle notwendigen Informationen und Angaben, die zur Erbringung der Leistung erforderlich sind, bereit zu stellen.


§ 8 Urheber- und Nutzungsrechte

(1) Der Kunde erwirbt das uneingeschränkte und ausschließliche Nutzungsrecht an individuell für ihn erstellten Inhalten und Designs. Für lediglich funktionale Grafiken wie Hintergrundmuster, Icons oder Bedienelementen wird ein einfaches Nutzungsrecht eingeräumt.

(2) Ist für das Layout die Verwendung von Bildern aus Fotobörsen erforderlich und werden diese Bilder durch jst.media Jonathan Stoklas gekauft, fallen Lizenzkosten an, die im Rahmen der Vergütung zu erstatten sind. Die Bilder dürfen in Werken von jst.media Jonathan Stoklas verwendet werden, eine Übertragung der Lizenz ist allerdings nicht möglich.

(3) Für Entwürfe, Designvorschläge oder andere Unterlagen, die nicht Teil des endgültigen Werkes werden, behält sich jst.media Jonathan Stoklas das Urheberrecht vor. Eine Nutzung wird untersagt.

(4) Der Weiterverkauf der Leistungen ist ohne vorherige Genehmigung durch jst.media Jonathan Stoklas nicht gestattet.

 

§ 9 Haftungsausschluss

(1) jst.media Jonathan Stoklas verpflichtet sich, den Auftrag mit größtmöglicher Sorgfalt auszuführen. Die Haftung für entstandene Schäden wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln beschränkt. Von diesem Haftungsausschluss ausgenommen bleiben Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit.

(2) Der Haftungsausschluss erstreckt sich auf vertragliche und außervertragliche Ansprüche.

(3) Die Haftung ist auf Leistungen von jst.media Jonathan Stoklas beschränkt. Davon ausgenommen sind ausdrücklich: Durch den Kunden zur Verfügung gestellte Inhalte (Texte, Bilder, Videos usw.) oder auf Basis dieser Inhalte erstellte Arbeiten, das Hosting der Webseite sowie Fehler am CMS Contao, die nicht auf eine fehlerhafte Konfiguration durch jst.media Jonathan Stoklas zurück zu führen sind.

 

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Der Erfüllungsort ist Hannover, Deutschland. Auf den Vertrag findet das deutsche Recht Anwendung.

(2) Die Unwirksamkeit einer der vorgenannten Klauseln berührt nicht die Wirksamkeit der restlichen in diesen AGB festgelegten Bedingungen.

(3) Der Kunde erteilt die Genehmigung, einen Screenshot des Werkes mitsamt einer kurzen Arbeitsbeschreibung auf der Webseite von jst.media Jonathan Stoklas (www.jst-media.de) online zu stellen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Nähere Informationen finden Sie unter "Weiterlesen". Weiterlesen …